slide 1

Solidarisch leben im Kiez!

Unterstützung im Kiez

Helfen und Hilfebedarf zusammenbringen

Die BG-Südstern versteht sich als Vermittlerin zwischen Bewohnern/innen, die Hilfebedarf haben und anderen, die diesen beantworten können. Oft geht es um einen niedrigschwelligen oder nur punktuellen Bedarf, nicht um den Ersatz von professionellen Pflegeleistungen oder Handwerkeraufträgen.

Eine alleinerziehende, berufstätige Mutter benötigt gelegentlich ebenso Entlastung wie jemand Unterstützung, der sich ein Bein gebrochen hat. Zugleich gibt es Personen ganz in der Nähe, die Möglichkeiten und Fähigkeiten haben, um diese Bedarfe zu beantworten.

Die Erfahrung aus nachbarschaftlichen Unterstützernetzwerken zeigt, dass sich Menschen für die gegenseitige Akzeptanz von Hilfe vorher möglichst persönlich kennenlernen müssen. Voraussetzung dafür ist also Vertrauen. Das bauen wir unter BürgerGenossen/innen bei Veranstaltungen und durch Gemeinschaftsaktivitäten auf.
Vermitteln können wir nur Personen, die Mitglied der BG-Südstern geworden und dem Büroteam bekannt sind. Sind Sie registriert, können wir Personen mit Hilfebedarf mit Unterstützungsanbietern in Kontakt bringen.

Sie möchten Unterstützung anbieten?

Sie haben Hilfebedarf?

Dann füllen Sie unseren Profilbogen aus, senden Sie ihn zu und lassen Sie sich registrieren.

Die Mitarbeiter/innen im Genossenschaftsbüro (Grimmstr. 16) geben Ihnen gerne Auskunft:


Mo. 10-12 Uhr und Do. 18-20 Uhr
Tel. 311 66 00 70

 

Zurück