slide 1

Solidarisch leben im Kiez!

Kooperationspartner

Die BürgerGenossenschaft Südstern e.V. kooperiert mit folgenden Organisationen:

Die FreiwilligenAgentur KreuzbergFriedrichshain ist schon vor der Gründung Unterstützer der BG-Südstern gewesen. Die beiden Organisationen teilen sich Räume und Infrastruktur, führen gemeinsam Veranstaltungen durch und informieren sich gegenseitig über Aktivitäten und Veränderungen im Wohngebiet rund um den Südstern.

www.die-freiwilligenagentur.de

Netzwerk Teilhabe Älterer in Berlin Kreuzberg

Die BG-Südstern ist seit längerem Mitglied dieses Netzwerkes von verschiedenen Organisationen zu Stärkung der Teilhabe älterer Menschen. Das Netzwerk wurde vor Kurzem als Good Practice Projekt ausgezeichnet:

Zur Auszeichnung des Netzwerks Teilhabe Älterer

 In der Begründung der Gutachterinnen findet sich unter anderem folgender Hinweis:

 „Ein hervorragendes Beispiel für alle Kommunen, die das immer wichtiger werdende Thema „Teilhabe von sozial benachteiligten Älteren“ quartiersbezogen und in Kooperation mit allen relevanten Akteuren unter Nutzung von deren Multiplikatorenfunktion angehen wollen. Wertvoll sind insbesondere auch die vielfältigen Anregungen für eine niedrigschwellige und damit erfolgreiche Arbeitsweise bei der Ansprache der Zielgruppe.“

Mehr zum Netzwerk: Artikel zum Netzwerk Teilhabe Älterer in Kreuzberg

 

Gesundheit aktiv     Ganzheitliche Medizin - solidarisches Gesundheitswesen

Gesundheit aktiv will Menschen darin unterstützen, ihr eigenes Gesundheitspotenzial zu erschließen. Der gemeinnützige Verein steht ein für ein Gesundheitswesen, das den Einzelnen in der Ausbildung seiner Autonomie für seine eigene Gesundheit fördert, und das die Leistungen für die persönlich gewählte Therapierichtung weitestgehend erstattet.

www.gesundheit-aktiv.de

 

Mietenwahnsinn stoppen! Bezahlbare gute Wohnungen für alle!

Die BürgerGenossenschaft Südstern ist der Inititative beigetreten und unterstützt die aktuell laufende Kampagne.

Zum Aufruf sowie zu weiteren Informationen zur Kampagne

Zurück